Candele mit Mozzarella und Artischocken

  • 1
    Schwierigkeit


Zubereitung

Artischocken rüsten, Strunke, Spitzen und äußere Blätter entfernen, halbieren und Härchen auskratzen. Dann sorgfältig waschen, abtrocknen und in dünne Scheiben schneiden. Auch die Zwiebel in dünne Scheiben schneiden und mit 3 Löffeln Öl in einer Pfanne andünsten. Die Artischocken zu den Zwiebel geben, salzen und mit einem Holzlöffel gut umrühren; nach einigen Minuten alles mit Gemüsebrühe aufgießen; Feuer klein stellen und unter gelegentlichem Rühren ca. 20 Minuten schmoren lassen. Am Schluss die gewaschene und gehackte Petersilie einstreuen. In der Zwischenzeit reichlich Salzwasser zum Kochen bringen und Nudeln bissfest garen, abgießen und mit der zubereiteten Soße anrichten; gewürfelte Mozzarella unterziehen, alles gut mischen und in eine mit dem restlichen Öl eingefettete und mit geriebenen Semmeln bestreuten Form geben. Die Oberfläche mit geriebenem Parmesan bestreuen und ca. 15 Minuten in dem auf 200°C vorgeheizten Ofen gratinieren bis die Oberfläche leicht golden ist. Warm servieren.