Casareccia mit Gemüse

  • 1
    Schwierigkeit

Zutaten

  • 350 g0SXE088
  • 2 Möhre
  • 1 Aubergine
  • 2 Stangen Sellerie
  • 1 Löffel Basilikum, gehackt
  • 1 Tasse Béchamel
  • 200 g gegarte Kichererbsen
  • 200 g Spinat
  • 1 Lauch
  • 1 Tasse gehackte Petersilie
  • 2 Zucchini
  • 100 g Fontina-Käse
  • Salz und Pfeffer
Casareccia n° 88


Zubereitung

Lauch waschen und rüsten, grüne Teile entfernen und zusammen mit der Petersilie, dem Basilikum und dem Sellerie fein hacken. Alles mit etwas Öl in eine Pfanne geben, mit Salz und Pfeffer würzen und 10 Minuten andünsten. Ofen auf 200° C vorheizen. In der Zwischenzeit Zucchini, Möhren, und Aubergine waschen und würfeln; Spinat waschen und in Streifen schneiden. Gemüse zu den angedünsteten Kräutern geben; Kichererbsen und 2 Gläser warmes Wasser beifügen. Bei mäßiger Hitze ca. 30 Minuten zugedeckt schmoren; gelegentlich mit einem Holzlöffel umrühren. Reichlich Wasser zum Kochen bringen, salzen und Nudeln garen; bissfest abgießen und mit der Gemüsesoße und dem in Streifen geschnittenen Fontina anrichten. Alles gut mischen und in die eingefettete Form geben. Béchamel darüber verteilen und ca. 10 Minuten in den Ofen geben. Sofort servieren.