Cavatappi mit Borlottibohnen und Sardellen

  • 1
    Schwierigkeit

Zutaten

  • 300 g0SX0087
  • 1 Zwiebel
  • 100 g getrocknete Borlotti-bohnen
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Möhre
  • 2 Sardellen im Öl
  • 1 Salbeiblatt
  • 1 rote Chilischote
  • 1/2 Stange Sellerie
  • Salz
Cavatappi n° 87


Zubereitung

Bohnen ca. 12 Stunden in kaltem Wasser einweichen. Möhre rüsten, schälen und waschen; Sellerie rüsten und waschen, dann in Stücke schneiden; Zwiebel schälen. Sardellen abgießen und in Stücke schneiden. Bohnen abgießen und waschen, dann mit ½ Zwiebel, dem halbierten Sellerie, der Möhre, dem Salbei und dem geschälten Knoblauch in eine Pfanne geben; mit kaltem Wasser bedecken und aufs Feuer stellen; langsam zum Kochen bringen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und bei mäßiger Hitze ca. 1 Stunde garen. Bohnen und Möhre abgießen; eine Kelle Kochflüssigkeit beiseite stellen. Die restliche Zwiebel fein hacken und mit etwas Öl und dem Chili in einer Pfanne andünsten; Sardellen zugeben und unter Rühren kurz mitdünsten; Bohnen und Möhre zugeben und einige Minuten ziehen lassen; die beiseitegestellte Kochflüssigkeit zugießen und ca. 2-3 Minuten weiterkochen. In der Zwischenzeit reichlich Salzwasser zum Kochen bringen, bissfest abgießen und mit der gerade zubereiteten Soße anrichten.