Cavatappi mit Makrelen und Lauch

  • 1
    Schwierigkeit

Zutaten

  • 350 g0SX0087
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 dünne Lauchstangen
  • 1 Sträußchen Petersilie
  • 300 g feste, reife Tomaten
  • 400 g Makrelen
  • 1 Zweiglein Thymian
  • Chilispitze
Cavatappi n° 87


Zubereitung

Lauch rüsten und waschen, dabei äußere Blätter, Wurzeln und den grünen härteren Teil entfernen, dann in Streifchen schneiden. Thymian und Petersilie waschen, trockenen und zerhacken. Tomaten im kochendem Wasser blanchieren, schälen, Kerne entfernen und in Stücke schneiden. Makrelen zubereiten, filettieren, abtrocknen und in Stücke schneiden. Knoblauch schälen, die Hälfte des zerhackten Thymians und Petersilie beigeben und mit drei Löffeln Öl andünsten. Die mit Salz und Pfeffer gewürzten Makrelenstücke beigeben, ab und zu mit Holzkelle wenden bis sie goldgelb sind. Fisch herausnehmen und beiseite stellen. Das restliche Öl in die Pfanne geben, dann Lauchstreifchen und Chili andünsten ohne dass sie bräunen. Tomaten beigeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf mittlerem Feuer 15-20 Minuten kochen. Am Schluss, den beiseitegestellten Fisch beifügen. Reichlich Wasser zum Kochen bringen, salzen und Nudeln garen. Bissfest abgießen, Soße darüber verteilen, mit der restlichen Thymian- und der Petersilienmischung bestreuen, und servieren.