Chifferi rigati mit Bohnen und frischen Tomaten

  • 1
    Schwierigkeit

Zutaten

  • 350 g0SX0033
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 reife, feste Tomaten
  • 1 Strä
  • 1 Lorbeerblatt
  • 150 g getrocknete Bohnen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Zweiglein Rosmarin
Chifferi Rigati n° 33


Zubereitung

Bohnen in reichlich kaltem Wasser 12 Stunden einweichen. Tomaten in kochendem Wasser blanchieren, schälen, Kernen und Wasser entfernen, dann in Stücke schneiden. Petersilie waschen, abtrocknen und fein hacken; Knoblauch und Zwiebel waschen und enthäuten; Zwiebel scheibeln und Knoblauch leicht zerdrücken. Bohnen abgießen und in einen Topf geben; Knoblauch, Öl, Rosmarin und Lorbeer zugeben und mit reichlich kaltem Wasser abdecken. Zum Kochen bringen und auf kleinem Feuer ca. 1 Stunde kochen. Dann mit Salz abschmecken. Die Tomaten in ÖI andünsten, mit Salz und Pfeffer würzen, Bohnen beigeben und einige Minuten zusammen garen. In der Zwischenzeit die Nudeln in reichlich Salzwasser garen, bissfest abgießen und mit der Bohnen- und Tomatensoße vermischen. Gehackte Petersilie darüber streuen und noch warm servieren.