Conchiglie rigate "all’anconetana"

  • 1
    Schwierigkeit

Zutaten

  • 350 g0SXE050
  • 1 Möhre
  • 1 Stange Sellerie
  • 1 Zwiebel
  • 2 Schalotte
  • 1 Zweiglein Rosmarin
  • 1 Sträußchen Petersilie
  • 1/2 Glas trockener Weißwein
  • 60 g Parmesan, gerieben
  • 100 g Speck, in einer Scheibe
  • Salz
Conchiglie Rigate n° 50


Zubereitung

Tomaten in kochendem Wasser blanchieren, Haut und Kerne entfernen und Fruchtfleisch zerkleinern. Zwiebel und Schalotten schälen; Möhre und Sellerie rüsten. Gemüse waschen, abtrocknen und mit dem gewaschenen Rosmarin hacken; Petersilie waschen, trocknen und fein hacken. Speck würfeln und beiseite stellen. Öl in eine Pfanne geben und Zwiebel, Schalotten, Möhre, Sellerie und Rosmarin ohne zu bräunen andünsten. Speckwürfel beigeben und kurz mitdünsten, mit Weißwein ablöschen. Tomaten beigeben, umrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und Soße auf kleinem Feuer 15 Minuten unter gelegentlichem Rühren kochen. In der Zwischenzeit in einem Topf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen, Nudeln garen und beißfest abgießen. Die Nudeln mit der zubereiteten Soße anrichten, mit Petersilie und geriebenem Grana bestreuen, mischen und warm servieren.