Ei-Fettuccine mit Krebsfleisch und Seeigel

  • 1
    Schwierigkeit

Zutaten

  • 300 g Fettuccine n°103 all’uovo
  • 200 g Krebsfleisch
  • 40 Seeigel
  • 20 g gehackte Zwiebel
  • 1 Chilli
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Löffel Petersilie, gehackt
  • Salz und Pfefferkörner
Fettuccine n°103 all’uovo


Zubereitung

Seeigel zubereiten; einen aufs Mal mit einem gefalteten Küchentuch in die Hand nehmen, mit der Schere in die auf der flachen Seite befindlichen Öffnung einstechen, dann zuerst dem Radius und schließlich dem Umfang entlang schneiden; den unteren Teil der Schale entfernen; mit einem Löffel das bunte Fleisch herausnehmen und zusammen mit der enthaltenen Flüssigkeit in eine Schale geben. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen, Knoblauch schälen und auf kleinem Feuer zusammen mit der Chilischote 2 Minuten dünsten; Krebsfleisch und Tomaten zugeben, mit einer Preise Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen und einige Minuten kochen. Fettuccine in reichlich kochendem Salzwasser garen, in die Pfanne zur Soße geben, Seeigelfleisch samt Flüssigkeit zugeben, sehr gut mischen und vor dem Servieren mit Petersilie bestreuen.