Chef: Gaetano Trovato

Ei-Taglierini, Barben, Tintenfische, Brühe, süße Paprika und Zucchini

  • PT100M 100min
  • 4
    Schwierigkeit

Zutaten

  • 250 g0UW0305
  • 6 Barben
  • 1 Rotbarsch
  • 1 Knurrhahn
  • 20 Baby-Tintenfische
  • 1 gelbe Paprika in feinen Streifen
  • 1 rote Paprika in feinen Streifen
  • 4 ganze Zucchini
  • 2 Zucchini in feinen Würfeln
  • 1 Kartoffel
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 150 g Sellerie
  • 250 g kleine Tomaten
  • 100 g Zwiebeln
  • 2 L Gemüsebrühe
  • 100 g Kartoffelpüree
  • Weißwein, natives Olivenöl extra, Thymian, Fleur de Sel, Pfeffer
Taglierini n° 305 all’uovo


Zubereitung

Für die Brühe:In einer Kasserolle das grob gehackte Gemüse (kleine Tomaten, Sellerie und Zwiebel) anbraten; die Gräten, Köpfe, die Rotbarschfilets, Knurrhahn und zwei Barben hinzufügen; mit Weißwein löschen; mit 1 Liter Gemüsebrühe aufgießen und circa 1 Stunde kochen lassen; filtern und warmhalten.Für die zusammengefügten Barben:4 Barben filettieren, die beiden Filets zusammenfügen; in die Mitte einen Streifen mit Thymian gewürztes Kartoffelpüree geben und mit den kleinen Zucchiniwürfeln garnieren. Im Ofen bei 220 °C für 3 Minuten backen.Für die Zucchinisauce:In einer Kasserolle mit nativem Olivenöl extra die Frühlingszwiebel und die dünn geschnittene Kartoffel anbraten; mit Gemüsebrühe aufgießen, bis die Kartoffel gar ist; die grünen Teile der 4 zuvor in gesalzenem Wasser blanchierten Zucchini hinzufügen; für ein paar Minuten kochen, mixen und durchsieben.Für die Pasta:Taglierini für 5 Minuten in gesalzenem Wasser kochen; die in dünne Streifen geschnittene und mit etwas Fleur de Sel gewürzte Paprika in eine Pfanne mit nativem Olivenöl extra geben; Brühe hinzugießen; mit den Taglierini vermengen. Tintenfische getrennt anbraten ANRICHTUNGZucchinisauce auf jeden Teller geben, dann in der Mitte die Taglierini mit den zusammengefügten Barben und den Tintenfischen anrichten.