Gramigna mit Jakobsmuscheln

  • 1
    Schwierigkeit

Zutaten

  • 320 g0SX0031
  • 70 g Butter
  • 8-10 Jakobsmuscheln
  • 1 Zweiglein Dill
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz und Pfefferkörner
Gramigna n° 31


Zubereitung

Jakobsmuscheln mit einem Messer öffnen. Den weißen und den orangen Teil trennen; den weißen Teil der Dicke nach halbieren und dann in Streifen schneiden. 30 g Butter in einer Pfanne erhitzen und Jakobsmuscheln (weißen und orangen Teil) zugeben und 2 Minuten garen; mit einer Schaumkelle herausnehmen. Die Kochflüssigkeit einkochen lassen, den geschälten und gehackten Knoblauch und die restliche Butter zugeben; mit Salz und Pfeffer würzen. Die Pfanne vom Feuer nehmen und den Inhalt mit einer Gabel verrühren, damit sich alle Zutaten gut vermischen; Jakobsmuscheln zurück in die Pfanne geben und auf sehr kleinem Feuer erhitzen. In der Zwischenzeit reichlich Wasser zum Kochen bringen, salzen und Nudeln garen; bissfest abgießen und auf eine Servierplatte geben; die zubereitete Soße darüber verteilen, mit Pfeffer abschmecken und Petersilie einstreuen. Sofort servieren.