Lasagnette mit Perlhuhnragout und Kastanien

  • 1
    Schwierigkeit

Zutaten

  • 300 g0SW0202
  • 200 g Perlhuhnfleisch
  • 150 g Kastanien
  • 150 g Spinat
  • 1/2 Glas trockener Weißwein
  • 30 g Butter
  • 1 Zweiglein Thymian
Lasagnette n° 202


Zubereitung

Kastanien einschneiden und in einer gelochten Pfanne auf großer Flamme ca. 10 Minuten rösten, Pfanne dabei gelegentlich hin- und herbewegen. Sobald sie etwas abkühlen, schälen und mit einem 1/3 Butter , etwas Wasser, Salz und Pfeffer in eine Pfanne geben und 10-15 Minuten zugedeckt bei mäßiger Hitze schmoren lassen. In der Zwischenzeit Spinat waschen und in Streifchen schneiden; dann Perlhuhnfleisch würfeln. Das Öl in einer Antihaft-Pfanne erhitzen, restliche Butter beigeben, Perlhuhnstücke darin braten und etwas Thymian darüber streuen; am Schluss mit dem Wein ablöschen. Spinatstreifchen beigeben und 2 Minuten mitdünsten, dann zerkleinerte Kastanien beifügen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und einige Minuten weiterdämpfen. Nudeln garen, bissfest abgießen und mit der Soße anrichten. Warm servieren.