Mezza zita tagliata mit Truthahn und getrockneten Tomaten

  • 1
    Schwierigkeit

Zutaten

  • 350 g0SX0117
  • 250 g gescheibeltes Truthahnfleisch
  • 3 Schalotten
  • 6 getrocknete Tomaten im Öl
  • 20 g Butter
  • 30 g Pinienkerne
  • 1 Sträußchen Basilikum
  • 1/2 Glas trockener Weißwein
  • Salz und Pfeffer
Mezza Zita Tagliata n° 117


Zubereitung

Truthahnfleisch waschen und in Streifen schneiden. Schalotten schälen, waschen und fein hacken, dann Basilikum waschen, abtrocknen und zerkleinern. Die in Öl eingelegten, getrockneten Tomaten abtropfen und in feine Streifen schneiden. Die Pinienkerne in einer Antihaft-Pfanne kurz goldgelb rösten und beiseite stellen. 2 Löffel Öl in eine Pfanne geben und die gehackten Schalotten ohne zu bräunen andünsten. Das restliche Öl und die Butter in einer andere Pfanne erhitzen, Truthahn mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf großem Feuer kurz beidseitig anbraten; mit Haushaltspapier abtupfen und warm stellen. Bratfettentfernen, dann Wein in die Pfanne gießen und verdunsten lassen; gedünstete Schalotten und Tomaten dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und einige Minuten weiterdämpfen. Auch Truthahn beifügen und mit dem zerkleinerten Basilikum bestreuen. In einem Topf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen und Nudeln garen; bissfest abgießen, in die Pfanne mit der Soße geben und mit ein paar Löffeln Kochwasser verdünnen. Vor dem Servieren geröstete Pinienkerne unterziehen.