Mezzi pennoni rigati mit Aubergine und Wurst

  • 1
    Schwierigkeit

Zutaten

  • 300 g0SX0139
  • 1 Aubergine
  • 100 g Wurst
  • 1 rote Paprikaschote
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 1 Stück Chilischote
  • 1 Sträußchen Petersilie
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Priese Origano
  • 1/2 Glas trockener Weißwein
  • 4 Löffel Parmesan, gerieben
  • Salz und Pfeffer
Mezzi Pennoni Rigati n° 139


Zubereitung

Aubergine rüsten, waschen und würfeln; in ein Sieb geben, mit Salz bestreuen und schwitzen lassen. Danach Auberginewürfel unter fließendem Wasser abspülen und mit einem Küchentuch abtrocknen. Etwas Öl in eine Pfanne geben und Zwiebel andünsten; die enthäutete und zerbröckelte Wurst zugeben und 2-3 Minuten anbraten. Mit Wein ablöschen und auf hoher Flamme verdunsten lassen. Aubergine, gewürfelte Paprikaschote und Chili zugeben und anbraten. Nach 5 Minuten Tomaten und Origano zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Deckel auflegen und bei mäßiger Hitze 20 Minuten kochen. Petersilie und gehackten Knoblauch einstreuen und 7-8 Minuten weiterkochen. Am Schluss Chili entfernen. In der Zwischenzeit die Nudeln in reichlich Salzwasser garen, bissfest abgießen, mit der zubereiteten Soße anrichten und mit Parmesan bestreuen. Warm servieren.