Penne piccole rigate nach Veroneser Art

  • 1
    Schwierigkeit

Zutaten

  • 300 g0SXE177
  • 60 g Hähnchenleber
  • 60 g Kalbsleber
  • 50 g geräucherter Speck
  • 30 g Kapern in Salz
  • 1 Knoblauchzehe
  • ½ Zwiebel
  • 4 EL Rotwein
  • ½ Zitrone, Schale
  • Salz, Pfeffer, Olivenöl, Parmesan (gerieben), Sardellen, Petersilie
Penne Piccole Rigate n° 177


Zubereitung

Kalbsleber und Hähnchenleber waschen, abtrocknen und würfeln. Knoblauch und Zwiebel schälen, waschen und fein hacken.Speck hacken. Kapern unter fließendem Wasser gut waschen und abtropfen. Sardellen unter fließendem Wasser gut entsalzen und in Stücke schneiden.Den Speck mit der gehackten Zwiebel und dem Knoblauch ohne zu bräunen andünsten; Sardellen zugeben und unter Rühren zergehen lassen.Die Zitronenschale, die Kapern und die Leber zugeben und unter ständigem Rühren auf hohem Feuer golden anbraten. Mit Weißwein ablöschen und mit Salz und Pfeffer abschmecken, bei mäßiger Hitze zugedeckt ca. 5-6 Minuten garen.In der Zwischenzeit reichlich Wasser zum kochen bringen, Nudeln bissfest garen; abgießen, mit dem zubereiteten Ragout anrichten und gehackte Petersilie einstreuen.Nach Geschmack mit Grana bestreuen und sofort servieren.