Pilafreis mit gefüllter Perlhuhnbrust

  • 1
    Schwierigkeit

Zutaten

  • 300 g Riso Vialone Nano
  • 1 Perlhuhnleber
  • 1/2 Stange Sellerie
  • 1 Zwiebel
  • 400 g Möhren
  • 400 g Zucchini
  • 400 g grüne Bohnen
  • 2 Löffel Essig
  • 1 Glas trockener Weißwein
  • 1 Eigelb
  • 1 Bund Thymian
  • 75 ml Fleischbrühe
  • 2 Perlhuhnbrüstchen mit Haut
  • Butter, Salz und Pfeffer
Riso Vialone Nano


Zubereitung

Perlhuhnbrüstchen zubereiten, waschen, der Länge nach einschneiden, damit eine Tasche entsteht. Die Fleischreste beiseite stellen. Thymian waschen und hacken, Zwiebel schälen und scheibeln, Sellerie rüsten und in Stücke schneiden. Möhre schälen und waschen, grüne Bohnen rüsten, Zucchini getrennt zerkleinern, dabei ½ Möhre beiseite stellen. Das Gemüse getrennt in kochendem Wasser blanchieren, dann in eine Schüssel geben. Fleischreste pürieren und dem Gemüse beigeben, auch Eigelb und etwas gehackten Thymian, Salz und Pfeffer beifügen. Alle Zutaten gut mischen und in den Spritzsack geben. Perlhuhnbrüstchen damit füllen, Öffnung zunähen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Öl mit dem restlichen Thymian in einer Backform erhitzen, Perlhuhnbrüstchen beigeben und auf hohem Feuer beidseitig golden braten; mit einem ½ Glas Weißwein ablöschen. Beiseitegestellte Möhre, Lauch und Zwiebel beigeben 15-20 Minuten in den auf 180° vorgeheizten Ofen geben; Perlhuhnbrüstchen ab und zu die mit Kochflüssigkeit übergießen. Perlhuhn herausnehmen, Fett abtupfen und beiseite stellen; Kochflüssigkeit entfetten, Essig und restlichen Wein beigeben und auf hohem Feuer verdunsten lassen. Brühe beigießen, mit einem Holzlöffel Kochflüssigkeit umrühren und zur Hälfte einkochen lassen; gehackte Leber zugeben, einige Minuten kochen, Soße durch ein Sieb gießen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Reis zubereiten; Zwiebel schälen und fein hacken. Möhre, schälen, auch Kefen rüsten und in Stückchen schneiden. 20 g Butter in eine Pfanne geben und Zwiebel ohne zu bräunen andünsten; Möhre und Kefen beigeben und 2-3 Minuten mitdünsten. Reis beifügen, 1-2 Minuten dünsten, heiße Brühe dazugießen , gut umrühren, dann Pfanne 18-20 Minuten in den auf 190° vorgeheizten Ofen stellen, nicht umrühren. Aus dem Ofen nehmen, Butter unterziehen und mit zwei Gabeln umrühren und Reiskörner gut voneinander trennen. Den Reis auf die Servierplatte geben, die Perlhuhnbrüstchen darüber und schließlich die zubereitete Soße darüber verteilen.