Spaghetti mit Sardellen, Fenchel und Orangenduft

  • PT0M 0min
  • 1
    Schwierigkeit

Zutaten

  • 240 g0SXE012
  • 2 Fenchel
  • 1/2 L Olivenöl extravergine
  • 16 Sardellenfilets
  • 1 Orange
  • 1 Anis stellato
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 g Grieß
  • 1L Öl zum Frittieren
  • Gemüsebrühe, Salz, grobes Salz, Fenchelgrün, geröstetes Brot mit Öl
Spaghetti n° 12


Zubereitung

Den Fenchel in Würfel schneiden und in eine Kasserolle geben mit Olivenöl und Anis. Mit grobem Salz würzen und im Ofen 3 Stunden bei 95° garen.8 Sardellenfilets ausgräten und 30 Minuten mit ein wenig Salz im Nudelsieb marinieren.In einer Pfanne das Öl der gekochten Fenchel aufwärmen, mit dem Knoblauch und den zerteilten Sardellen leicht anrösten.Die Spaghetti in reichlich Salzwasser 4 Minuten kochen, abgießen und in die Pfanne mit den Sardellen geben, mit der Gemüsebrühe vermischen und die Fenchel untermischen.Die Pasta auf dem Teller ringeln, mit dem geriebenen gerösteten Brot überstäuben und mit etwas Fenchelgrün dekorieren. Etwas Orangenschale drüber reiben und mit den restlichen Sardellenfilets garnieren, die vorher mit Grieß paniert und frittiert wurden.