Tripoline mit Meersragout

  • 1
    Schwierigkeit

Zutaten

  • 350 g0SX0003
  • 400 g kleine Tintenfische
  • 500 g Venusmuscheln
  • 500 g Miesmuscheln
  • 200 g Garnelenschwänze
  • 2 Zucchini
  • 1 Möhre
  • 1 Lauch
  • 2 Knoblauchzehe
  • 200 g Brokkoli
  • 1 Sträußchen Petersilie
  • 2 reife, feste Tomaten
  • 1/2 Glas trockener Weißwein
  • 1 Sträußchen wilder Fenchel
  • Salz, Pfeffer und Natives Olivenöl Extra
Tripoline n° 3


Zubereitung

Venusmuscheln in reichlich kaltes Salzwasser geben; dadurch wird der evtl. in der Schale verbliebene Sand entfernt; dann abbürsten. Brokkoli zubereiten, Möhre und Lauch waschen und in Streifchen schneiden; Zucchini ebenfalls. Gemüsestäbchen im Dampf garen. Garnelen schälen und Darm entfernen, waschen. Kleine Tintenfische zubereiten, abtrocknen und in Stücke schneiden. Tomaten blanchieren, Kerne und Haut entfernen, grob zerhacken. Knoblauch schälen, zerdrücken, Petersilie waschen und hacken, wilden Fenchel wachen und zerkleinern. Venusmuscheln abgießen, zusammen mit einem Knoblauchzehen, der Petersilie, die Hälfte des Weins und 1 Löffel Öl in eine Pfanne geben. Muscheln öffnen lassen, dabei die Pfanne gelegentlich hin-und herbewegen. Die Miesmuscheln in eine andere Pfanne geben, Knoblauch, Petersilie, restlichen Wein und 1 Löffel Öl beifügen und ebenfalls öffnen lassen. Muscheln von der Schale lösen, in eine Schüssel geben. Sud beiseite stellen. Restliches Öl in eine Pfanne geben, Garnelen und Tintenfischchen 2 Minuten andünsten, mit einem Holzlöffel umrühren, salzen und pfeffern. Lauch, Möhre und Zucchini beigeben und kurz andünsten. Tintenfische, Garnelen, Venusmuscheln m Miesmuscheln und Tomaten beigeben und 2 Minuten weiterkochen. Nudeln garen und Brokkoliröschen 5 Minuten vor ende der Garzeit beigeben. Nudeln noch bissfest abgießen, Fischsoße darüber verteilen, mit gehackter Petersilie und wildem Fenchel bestreuen und servieren.