Trivelli "alla marchigiana

  • 1
    Schwierigkeit

Zutaten

  • 350 g0SX0060
  • 1 Aubergine
  • 1 gelb Paprikaschote
  • 1 Löffel Kapern im Salz
  • 8 schwarze Oliven
  • 1 Sträußchen Basilikum
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Löffel Pecorino-Käse, gerieben
  • Salz, Pfeffer, Natives Olivenöl Extra, Tomaten, Sardellen im Salz
Trivelli n° 60


Zubereitung

Aubergine rüsten, waschen und in Streifen schneiden, in ein Sieb geben, mit Salz bestreuen und 30 Minuten schwitzen lassen. In der Zwischenzeit die Paprikaschote waschen, abtrocknen und auf der Flamme rundherum anbraten; in eine Papiertüte geben und abkühlen lassen. , Paprikaschote herausnehmen, Haut und Kerne entfernen und in Streifen schneiden. Tomaten in kochendem Wasser kurz blanchieren, abgießen, Haut und Kerne entfernen, dann in Streifen schneiden. Sardellen unter fließendem kaltem Wasser entsalzen; entgräten und in Stücke schneiden. Oliven entsteinen und scheibeln; Kapern waschen und grob hacken. Basilikum waschen, abtrocknen und in Streifen schneiden; Knoblauch schälen, waschen, abtrocknen und leicht zerdrücken. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und den Knoblauch ohne zu bräunen andünsten; Sardelle und Paprikaschote zugeben und unter Rühren 2 Minuten weiterdünsten. Aubergine zugeben und 2 Minuten dünsten, dann Tomaten beifügen und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken; bei mäßiger Hitze ca. 10-15 Minuten garen. Ca. 5 Minuten vor Ende der Garzeit die Kapern, die Oliven und den Basilikum unterziehen. In der Zwischenzeit reichlich Wasser zum Kochen bringen, Nudeln garen und bissfest abgießen; mit der zubereiteten Soße anrichten, mit dem geriebenen Pecorino bestreuen und warm servieren.