Tufoli mit mariniertem Gemüse

  • 1
    Schwierigkeit

Zutaten

  • 300 g0SX0029
  • 20 Kapern im Salz
  • 1 rote Paprikaschote
  • 1 mittelgroße Aubergine
  • 1 Zweiglein Origano
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Sträußchen Basilikum
  • Salz und Pfeffer
Tufoli n° 29


Zubereitung

Kapern in kaltem Wasser abspülen und Salz abwaschen, abtrocknen und hacken; Origano und Basilikum waschen und zusammen hacken; Knoblauch schälen und leicht zerdrücken. Knoblauch mit der Kräutermischung und den gehackten Kapern in eine Schüssel geben, 3 Löffel Öl zugeben und mindestens 3 Stunden marinieren. Paprikaschote direkt auf der Flamme rundherum anbraten, in eine Papiertüte geben, gut schließen und 10 Minuten ruhen lassen; dann Haut und weiße Häutchen entfernen, abtrocknen und würfeln. In kochendem Wasser die Tomaten blanchieren, Haut und Kerne entfernen und zerkleinern. Aubergine rüsten, waschen und würfeln; dann mit dem restlichen Öl rundherum gut anbraten; herausnehmen, mit etwas Küchenpapier das Bratfett abtupfen und abkühlen lassen. Die Aubergine, die Paprikaschote und die Tomaten der Kräutermischung beigeben; mit Salz und Pfeffer würzen und mit einem Holzlöffel alle Zutaten gut mischen. In der Zwischenzeit Nudeln in kochendem Salzwasser garen und bissfest abgießen. Eine Pfanne aufs Feuer stellen, Nudeln und zubereitete Soße zugeben mischen und Nudeln kurz in der Soße schwenken. Sofort servieren.