Zita mit Catalogna

  • 1
    Schwierigkeit

Zutaten

  • 350 g0SX0018
  • 1 kg Catalogna
  • 4 Knoblauchzehen
  • Salz, Pfeffer, Tomaten, Natives Olivenöl Extra und Pecorino-Käse
Zita n° 18


Zubereitung

Catalogna rüsten und waschen; Blätter beiseite stellen; Strunke in Stücke schneiden und in einen Topf mit etwas kaltem Wasser geben und vom Kochpunkt an ca. 10 Minuten garen; dann abgießen. Einen anderen Topf mit Salzwasser aufs Feuer stellen; sobald das Wasser aufkocht die Stiele und die beiseitegestellten Blätter hineinwerfen und 10 Minuten garen (durch diesen doppelte Vorgang wird das Bittere dieses Gemüses entfernt). In der Zwischenzeit den Knoblauch schälen und hacken; Tomaten waschen, Haut und Kerne entfernen und in Stücke schneiden; Knoblauch mit etwas Öl in eine Pfanne geben und anbraten; Tomaten zugeben und einige Minuten mitdünsten, mit Salz und Pfeffer abschmecken und zugedeckt ca. eine Viertelstunde auf hohem Feuer kochen. Kurz bevor die Catalogna gar ist, Zite hineinwerfen und bissfest garen. Am Schluss alles abgieße und auf eine Servierplatte geben; mit der zubereiteten Soße anrichten und mit geriebenem Pecorino bestreuen.