Ditali rigati nach Bauernart

  • 1
    Schwierigkeit

Zutaten

  • 300 g0SX0059
  • 150 g Rindfleisch, gehackt
  • 1 Zwiebel
  • 1 Sträußchen Petersilie
  • 1/2 Glas trockener Weißwein
  • 2 Löffel Parmesan, gerieben
  • 30 g Butter
  • 200 g Borlotti-bohnen, blanchiert
  • Salz
Ditali Rigati n° 59


Zubereitung

Zwiebel fein hacken und in einer Pfanne mit der Butter andünsten. Das Hackfleisch zugeben, mit einem Holzlöffel umrühren und Fleisch zerkleinern; gehackte Tomaten beigeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und unter gelegentlichem Rühren zugedeckt ca. 40 Minuten auf kleinem Feuer garen. Sicherstellen, dass die Soße nicht anbrennt, sonst mit etwas warmem Wasser verdünnen. Kurz vor Ende der Garzeit den Wein zugießen; zum Schluss die Bohnen und die sehr fein gehackte Petersilie unterziehen. Die Soße noch einige Minuten weiterkochen, dann vom Feuer nehmen. In einem großen Topf die Nudeln bissfest garen, abgießen und zu der zubereiteten Soße geben. Gut vermischen und den geriebenen Käse einstreuen. Etwas Pfeffer darüber mahlen und warm servieren.