Ei-Pappardelle mit Pilzen

  • 1
    Schwierigkeit

Zutaten

  • 320 g Pappardelle n° 101 all’uovo
  • 400 g Steinpilze oder gemischte Pilze
  • 4 Zucchini
  • 1 Knoblauchzehen
  • 10 g Petersilie
  • 2 Pfefferminzblätter
  • 4 Löffel Parmesan, gerieben
  • Öl zum Frittieren und Salz
Pappardelle n° 101 all’uovo


Zubereitung

Pilze unter fließendem Wasser waschen und abtrocknen; Zucchini waschen, abtrocknen und scheibeln. Reichlich Öl in einer Pfanne oder in einer Friteuse erhitzen und, sobald es heiß ist, Pilze und Zucchini golden backen. Mit der Schaumkelle herausnehmen und auf Küchenpapier legen. Knoblauch schälen und zerdrücken, Pfefferminze und Petersilie waschen und hacken. Den Knoblauch in einer Pfanne mit etwas Öl andünsten, pürierte Tomaten beigeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf kleinem Feuer zugedeckt ca.10 Minuten kochen; gebackene Zucchini und Pilze beigeben und auf sehr kleinem Feuer zugedeckt ca. 5 Minuten weiterkochen. Pappardelle garen, abgießen und auf eine Servierplatte geben, die Soße darüber verteilen und mit Grana bestreuen. Warm servieren.