Eier-Tagliolini mit Gorgonzola und Ricotta

  • 1
    Schwierigkeit

Zutaten

  • 300 g Tagliolini n° 106 all’uovo
  • 80 g Gorgonzola
  • 150 g ricotta
  • 2 dl Milch
  • 1 Sträußchen Basilikum
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 3 Löffel Parmesan, gerieben
  • Salz und Pfeffer
Tagliolini n° 106 all’uovo


Zubereitung

Basilikum und Schnittlauch waschen, abtrocknen, Basilikum hacken, Schnittlauch in Röllchen schneiden. . Rinde entfernen und Gorgonzola in Stückchen schneiden, mit der Ricotta und ½ Milch in einen Mixer geben und alle Zutaten zu einer glatten, cremigen Soße mixen; die Soße in eine Schüssel geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken, Basilikum und Schnittlauch unterziehen und mit einem Holzlöffel alle Zutaten gut vermischen. Die Tagliolini in reichlich kochendem Salzwasser garen; zubereitete Soße mit etwas Kochwasser verdünnen, Nudeln bissfest abgießen, und mit der Soße anrichten. Tagliolini mit geriebenem Grana begleiten und servieren