Festonati mit Garnelen und kleinen Tintenfischen

  • 1
    Schwierigkeit

Zutaten

  • 300 g0SX0022
  • 200 g kleine Tintenfische
  • 250 g Garnelenschwänze
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Sträußlein Petersilie
  • Salz
Festonati n° 22


Zubereitung

Garnelen schälen und Darm entfernen. Tintenfische zubereiten, ausnehmen, innere und äußere Haut, Augen entfernen. Waschen, mit einem Küchentuch abtrocknen und zusammen mit einigen Garnelen in Stücke schneiden. Zwiebel schälen und fein hacken. In einem Topf reichlich Wasser zum Kochen bringen, die Tomaten kurz blanchieren, Haut und Kerne entfernen und würfeln. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen, die gehackte Zwiebel und den geschälten und leicht zerdrückten Knoblauch ohne zu bräunen dünsten. Tomaten zugeben und auf hohem Feuer ca. 5 Minuten kochen; dabei mit einem Holzlöffel ständig umrühren; Knoblauch entfernen. Tintenfische und Garnelen zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und 5 Minuten weiterkochen. Mit gewaschener und gehackter Petersilie bestreuen und vom Feuer nehmen. In der Zwischenzeit reichlich Wasser zum Kochen bringen; salzen und Nudeln garen. Bissfest abgießen und mit der warmen zubereiteten Soße anrichten; sofort servieren.