Gnocchetti sardi mit Jakobsmuscheln

  • 1
    Schwierigkeit

Zutaten

  • 500 g0SX0083
  • 8 rosa Pfefferkörner, zerstoßen
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 Zitrone, Saft
  • 2 cl Portwein
  • 60 g Butter
  • 1 Beutel Safran
  • 1 Handvoll Kerbel, zerkleinert
  • 2 cl Marsala
  • 150 g Sahne
  • 12 Jakobsmuscheln
  • 1 Knoblauchzehe, zerdrückt
Gnocchetti Sardi n° 83


Zubereitung

Jakobsmuscheln öffnen, mit Zitronensaft, Pfeffer, Portwein und Marsala marinieren und 30 Minuten durchziehen lassen. Butter schmelzen lassen, Frühlingszwiebeln und Knoblauch darin andünsten. Jakobsmuscheln mit der Marinade beigeben und einige Minuten mitschmoren. Jakobsmuscheln herausnehmen und beiseite stellen. Safran und Sahne in dieselbe Pfanne, 2 Minuten köcheln, dann zugedeckt ruhen lassen. Nudeln in reichlich Salzwasser garen, bissfest abgießen und mit der geschmolzenen Butter und der Soße anrichten. Nudeln auf 4 Teller verteilen, dann auf jeden Teller 3 Jakobsmuscheln setzen. Mit rosa Pfeffer bestreuen, mit Kerbelblätter garnieren und warm servieren.