Linguine mit Pesto

  • 1
    Schwierigkeit

Zutaten

  • 350 g0SXE007
  • 150 g grüne Bohnen
  • 1 Kartoffeln
  • 100 g Basilikumblätter
  • 1 Knoblauchzehe
  • 30 g Pinienkerne
  • 3 Nusskerne
  • 2 Löffel Parmesan, gerieben
  • 2 Löffel Pecorino-Käse, gerieben
  • Salz
Linguine n° 7


Zubereitung

Pesto zubereiten. Basilikum waschen und mit einem Küchentuch abtrocknen. Den gescheibelten, geschälten Knoblauch, die Pinienkerne und Nüsse in den Mixer geben und alles gut mixen; zerkleinerte Basilikumblätter beigeben und salzen; das Öl nach und nach zugeben, und zu einer glatten Soße verrühren. Den geriebenen Grana- und Pecorinokäse unter die Basilikummasse ziehen, den Pesto dann in eine Schüssel geben und beiseite stellen. Grüne Bohnen rüsten, waschen und in 3 cm lange Stücke schneiden. Kartoffel schälen, in Stäbchen schneiden und in kaltes Wasser legen, damit sie nicht schwarz werden. In der Zwischenzeit reichlich Wasser zum Kochen bringen, salzen, Nudeln hineinwerfen und garen. 7-8 Minuten von Ende der Garzeit grüne Bohnen und Kartoffeln beifügen und mitgaren. Die Pestosoße mit 2-3 Löffel Kochwasser verdünnen. Nudeln abgießen und mit Pesto anrichten. Sofort servieren. Der Tradition nach sollte man die Zutaten für die Pestosoße im typischen Marmormörser zerstoßen. Die Genueser versichern dadurch ein perfektes Gelingen.