Penne a candela Nudelsalat nach Fischermannsart

  • 1
    Schwierigkeit

Zutaten

  • 350 g0SX0340
  • 1,8 kg gemischte Meeresfrüchte
  • 1 Zucchini
  • 1/2 Paprikaschote
  • 1 reife, feste Toamte
  • 1 Sträußchen Petersilie
  • 3 Knoblauchzehen
  • 4 Löffel trockener Weißwein
  • 1 Priese Safranpistille
  • 2 Löffel Weißweinessig
  • Olivenöl, Salz und Pfeffer
Penne a Candela n° 340


Zubereitung

Venusmuscheln, Messermuscheln, Seeschnecken, "Fasolari"-Muscheln waschen und getrennt einige Stunden in kaltes Wasser geben, um den evtl. vorhandenen Sand zu entfernen. Miesmuscheln bürsten und waschen. Garnelen schälen, Darm entfernen und 3-4 Minuten im Dampf garen; abgießen und in einer Schüssel beiseite stellen. Knoblauchzehe schälen und waschen; Zucchini rüsten, waschen und in Stücke schneiden; Tomate waschen Kerne entfernen und grob hacken. Paprikaschote rüsten, Kerne entfernen, waschen abtrocknen und würfeln; Petersilie waschen, abtrocknen und hacken. Schnecken abgießen und mit einer Knoblauchzehe, der zerkleinerten Tomate und etwas Petersilie in eine Pfanne geben; bei mäßiger Hitze 10 Minuten schmoren; Muscheltiere mit einem Spieß von der Schale lösen und den Garnelen beigeben. Die Venusmuscheln, "Fasolari"-Muscheln, Messermuscheln und Miesmuscheln in einer Pfanne mit einem Knoblauchzehe, einem Löffel Weißwein und etwas gehackter Petersilie bei mäßiger Hitze getrennt öffnen lassen; dabei die Pfanne gelegentlich hin- und herbewegen. Alle Meeresfrüchte herausnehmen, evtl. nicht aufgegangene Muscheln wegwerfen, Muscheltiere von der Schale lösen und ebenfalls den Garnelen beigeben. Zucchini 2-3 Minuten im Dampf garen und in eine Schüssel geben; Paprikaschote beifügen und mischen. In einem Topf reichlich Wasser zum Kochen bringen, salzen, Safranpistille beigeben und Nudeln garen; bissfest abgießen und in eine Form geben. Mit 2 Löffeln Öl beträufeln, mischen und abkühlen lassen. Den Essig und das restliche Öl in eine Schüssel geben, mit Salz und Pfeffer würzen und mit einer Gabel verrühren; Petersilie einstreuen; Zucchini und Paprikawürfel mit einem Löffel Soße anmachen. Nudeln auf eine Servierplatte geben, alle Meeresfrüchte und das Gemüse darüber verteilen, mit der restlichen Soße beträufeln und die Nudeln kalt servieren.