Penne rigate "alla Lucana"

  • 1
    Schwierigkeit

Zutaten

  • 350 g0SXE041
  • 1 Knoblauchzehe
  • 50 g Speck in einer Scheibe
  • 1 Möhre
  • 1 Zwiebel
  • 1 Stange Sellerie
  • 1 Sträußchen Petersilie
  • 1 Zweiglein Rosmarin
  • 3 Salbeiblätter
  • 150 g getrocknete spanische Bohnen
  • 300 g Tomaten
  • Salz und Pfeffer
Penne Rigate n° 41


Zubereitung

Bohnen 12 Stunden in kaltem Wasser einweichen. Tomaten in kochendem Wasser blanchieren, Haut und Kerne entfernen und grob zerkleinern. Möhre rüsten und schälen; Knoblauch und Zwiebel schälen; Sellerie rüsten; das zubereitete Gemüse schälen. Bohnen abgießen und zusammen mit ½ Zwiebel, der Möhre, dem Sellerie, dem Knoblauch und einem Salbeiblatt in einen Topf geben und mit kaltem Wasser bedecken. Langsam aufkochen und Bohnen ca. 1 Stunde auf kleinem Feuer garen; am Schluss salzen. Speck würfeln; Petersilie, Rosmarin und Salbei waschen, abtrocknen und hacken. Öl in eine Pfanne geben und Zwiebel, Petersilie, Rosmarin und Salbei ohne zu bräunen andünsten; Speckwürfel zugeben und unter Rühren kurz anbraten. Tomaten zugeben, mit etwas Salz abschmecken und auf hohem Feuer ca. 5 Minuten kochen; Bohnen abgießen, zugeben und 2 Minuten mitkochen. In der Zwischenzeit reichlich Wasser zum Kochen bringen, Nudeln bissfest garen; abgießen und mit dem zubereiteten Bohnenragout anrichten; warm servieren.