Spinat-Gramigna mit Mascarpone und Thunfisch

  • 1
    Schwierigkeit

Zutaten

  • 300 g Gramigna n° 31 con spinaci
  • 50 g Butter
  • 200 g Mascarpone
  • 120 g Thunfischöl
  • 1/2 Löffel frischer Origano
  • 1 Löffel trockener Weißwein
  • 3 entsalzte Sardellenfilets
  • Salz und Pfefferkörner
Gramigna n° 31 con spinaci


Zubereitung

Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. In der Zwischenzeit die weiche Butter in einer Schüssel mit einem Schwingbesen schaumig rühren. Den abgeschütteten Thunfisch und die entsalzten Sardellenfilets sehr fein hacken und zur Butter geben; Mascarpone, einen Löffel Weißwein und etwas Origano unterziehen und gut verrühren. Die Soße mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken Sobald die Nudeln gar sind, abgießen und in die Schüssel mit der Soße geben, evtl. mit 2 Löffeln Kochwasser verdünnen. Gut mischen und warm servieren.