Zita tagliata mit Miesmuscheln

  • 1
    Schwierigkeit

Zutaten

  • 350 g0SX0118
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 Löffel Weißwein
  • 2 Löffel Provolone-Käse, gerieben
  • 1 kg Miesmuscheln
  • 1 Zweiglein Petersilie
  • Salz und Pfeffer
Zita Tagliata n° 118


Zubereitung

Zite zerstückeln und beiseite stellen. Miesmuscheln bürsten und unter fließendem Wasser waschen. Petersilie waschen und hacken. Tomaten in kochendem Wasser kurz blanchieren, Haut und Kerne entfernen, in Stücke schneiden und in ein Sieb geben; 10 Minuten abtropfen lassen. In der Zwischenzeit die Muscheln mit einem Löffel Öl und dem Weißwein in eine Pfanne geben, mit Petersilie bestreuen und auf hohem Feuer öffnen lassen. Pfanne vom Feuer nehmen, nicht aufgegangene Muscheln wegwerfen, Muscheln von der Schale lösen, Sud filtern und beides beiseite stellen. Knoblauch schälen und leicht zerdrücken, mit etwas Öl in eine Pfanne geben und golden anrösten; Tomaten zugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und ca. 5 Minuten auf hohem Feuer kochen; Muscheln und 3 Löffel Sud zugeben und noch 2 Minuten kochen. In der Zwischenzeit reichlich Salzwasser zum Kochen bringen und Nudeln garen. Bissfest abgießen und mit der zubereiteten Soße anrichten; mit Provolone bestreuen, alle Zutaten kurz vermischen und servieren.