Zitone nach Neapolitaner Art

  • 1
    Schwierigkeit

Zutaten

  • 300 g0SX0019
  • 1 Zwiebel
  • 1 Sträußchen Basilikum
  • 2 Löffel Parmesan, gerieben
  • 20 g Butter
  • 150 g Schweinelende
  • Salz und Pfeffer
Zitone n° 19


Zubereitung

Zwiebel schälen, waschen und fein scheibeln; Fleisch waschen und hacken. Basilikum waschen, abtrocknen und zerkleinern. Tomaten in kochendem Wasser kurz blanchieren, abgießen, Haut und Kerne entfernen, in ein Sieb geben und 15 Minuten abtropfen lassen. Tomaten pürieren und in eine Schüssel geben. Die Zwiebel und ½ Basilikum mit Öl und Butter in einer Pfanne ohne zu bräunen andünsten; Fleisch zugeben und rundherum golden braten; dabei häufig mit einem Holzlöffel umrühren. Die pürierten Tomaten zugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und bei mäßigere Hitze zugedeckt ca. eine halbe Stunde schmoren; gelegentlich rühren und wenn nötig noch etwas Wasser zugießen. In der Zwischenzeit reichlich Salzwasser zum Kochen bringen und Nudeln garen; bissfest abgeißen und mit dem zubereiteten Ragout und dem Grana anrichten. Mischen, auf eine Servierplatte geben, mit dem Basilikum bestreuen und sofort servieren.