Candele mit Garnelenragout

  • 1
    Schwierigkeit


Zubereitung

Einen Topf mit reichlich Wasser aufs Feuer stellen; zum Kochen bringen. Garnelen waschen, Schälen und Darm entfernen, dann jede in 3-4 Stücke schneiden; Schalotten schälen und fein hacken; Paprikaschote würfeln; Schnittlauch fein hacken. 20 g Butter in einer Pfanne schmelzen lassen, Garnelen beibeben, salzen und einige Minuten anbraten, dann in einen Suppenteller geben. Weitere 10 g Butter und die Schalotten in dieselbe Pfanne geben und dünsten; nach 2 Minuten mit Brandy aufgießen, Pfanne schwenken und flambieren lassen; gelbe Paprikaschote beigeben und 5 Minuten weitergaren. In der Zwischenzeit das kochende Wasser salzen und Nudeln garen. Die Soße leicht salzen, pürierte Tomaten beigeben und 5 Minuten weiterkochen; Garnelen und Schnittlauch beifügen und noch eine halbe Minute weiterkochen. Restliche Butter unterziehen Nudeln abgießen, in einer Suppenschüssel mit der Soße anrichten und servieren. In der Mikrowelle Zubereitungszeit 15’ Garzeit 11’ zusätzlich zu der Nudeln-Garzeit Wie nach Rezept vorgehen. 20 g Butter in ein für die Mikrowelle geeignetes Gefäß geben und bei höchster Hitze 50 Sekunden in die Mikrowelle stellen; Garnelen beigeben, nach einigen Minuten herausnehmen und in einen Suppenteller geben, salzen. 10 g Butter und die Schalotten in das Gefäß geben; nach einer Minute auch den Brandy; nach einer weiteren Minute oder sobald die Flüssigkeit fast ganz verdunstet ist, auch die gelbe Paprikaschote und 2 Minuten garen lassen. Die Soße leicht salzen, pürierte Tomaten beigeben und 2 Minuten kochen; dann Garnelen und Schnittlauch beifügen und 1 Minute weiterkochen; restliche Butter unterziehen und 2 Minuten ruhen lassen. Weiter wie nach Rezept.