Chifferi rigati mit Kürbis und schwarzen Oliven

  • 1
    Schwierigkeit

Zutaten

  • 350 g0SX0033
  • 400 g Kürbisfleisch
  • 3 Löffel Sesamöl
  • 1 Löffel kapern
  • 1 Kelle Gemüsebrühe
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Löffel kapern
  • 40 g schwarze Oliven, entsteint
  • 1 Zweiglein Rosmarin
  • 1 Sträußchen Petersilie, gehackt
  • 1/2 Zwiebel
  • Basilikumblätter, Salz und Pfeffer
Chifferi Rigati n° 33


Zubereitung

Kürbisfleisch würfeln. Knoblauchzehe mit einer halben Zwiebel und einem Zweiglein Rosmarin fein hacken. Die Kräutermischung in einer breiten Pfanne mit etwas Öl golden andünsten. Dann Kürbis beigeben, mit einem Holzlöffel umrühren und gleichmäßig mitdünsten. Nach und nach mit Brühe aufgießen und auf kleinem Feuer zugedeckt garen. Nach ca. 20 Minuten mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken, Kapern (gut abgespült und abgetrocknet) und schwarze Oliven beigeben, mischen und auf kleinem Feuer 10 Minuten weitergaren. In der Zwischenzeit die Nudeln bissfest garen, abgießen und ebenfalls in die Pfanne geben. Mehrmals mit der Soße gut mischen und wenn nötig mit 1-2 Löffeln Kochwasser verdünnen. Mit Basilikum und Petersilie bestreuen, auf eine Servierplatte verteilen und servieren.