Rigatoncello mit Erbsen und Tomaten

  • 1
    Schwierigkeit

Zutaten

  • 300 g0SX0028
  • 200 g enthülste Erbsen
  • 20 g Butter
  • 1 Zwiebel
  • Basilikumblätter, Salz und Natives Olivenöl Extral
Rigatoncello n° 28


Zubereitung

Erbsen waschen und abtropfen. Tomaten kurz in kochendem Wasser blanchieren, Haut und Kerne entfernen und in Würfel schneiden; ca. 15 Minuten in eine Sieb abtropfen. Zwiebel, schälen, fein hacken und mit der Butter und dem Öl in einer Pfanne andünsten. Erbsen zugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit einigen Löffeln Wasser verdünnen. Ca. 20 Minuten garen; am Schluss einige grob zerkleinerten Basilikumblätter und die Tomaten zugeben und auf hoher Flamme ca. 5-6 Minuten köcheln. In der Zwischenzeit die Nudeln in reichlich Salzwasser garen; bissfest abgießen und mit dem zubereiteten Gemüse anrichten.