Rotelline-Suppe mit Pragerschinken

  • 1
    Schwierigkeit

Zutaten

  • 150 g0SX0055
  • 150 g reife, feste Tomaten
  • 70 g Scheibe Pragerschinken
  • 1 Zwiebel
  • 1 Schalotte
  • 1/2 Glas Weißwein
  • 250 g enthülste Erbsen
  • 1 Sträußchen Basilikum
  • Salz und Pfeffer
Rotelline n° 55


Zubereitung

Tomaten in kochendem Wasser blanchieren, abschütten, Haut und Kerne entfernen, dann Fruchtfleisch würfeln. Pragerschinken auch würfeln; Basilikum waschen und hacken. Zwiebel und Schalotte schälen und fein hacken. Schalotte und Zwiebel mit 2 Löffeln Öl In einer Kasserolle ohne zu bräunen andünsten, mit Weißwein ablöschen. Tomaten beigeben und 2 Minuten mitdünsten, dann auch Erbsen beigeben und mitdünsten; ein Liter Wasser dazugießen, salzen und ca. 40 Minuten garen. Kasserolle vom Feuer nehmen, die Hälfte der Suppe pürieren, dann in den Topf zurückgießen. Aufkochen lassen, Schinkenwürfel und Nudeln beigeben, weiterkochen bis Nudeln gar sind. Gehackter Basilikum unterziehen, mit restlichem Öl träufeln und mit etwas frisch gemahlenen Pfeffer abschmecken. Warm servieren.