Spinat-Ei-Tagliatelle mit Erbsen und Pfefferminze

  • 1
    Schwierigkeit

Zutaten

  • 320 g Tagliatelle n° 107 all’uovo con spinaci
  • 200 g enthülste Erbsen
  • 1 Sträußchen Pfefferminze
  • 1 Zwiebel
  • 2 Löffel geriebener Parmesan
  • 2 Löffel Sesamöl
  • Salz
Tagliatelle n° 107 all’uovo con spinaci


Zubereitung

Zwiebel schälen und scheibeln; Pfefferminze waschen und abtrocknen, dann die Hälfte davon fein hacken. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel ohne zu bräunen dünsten; Erbsen zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und 15-20 Minuten unter gelegentlichem Rühren garen. Zwei Minuten von Ende der Garzeit die gehackte Pfefferminze zugeben und alles gut mischen. In der Zwischenzeit reichlich Wasser zum Kochen bringen, salzen und Nudeln bissfest garen. Abgießen und auf eine Servierplatte geben; mit der Erbsensoße anrichten, Pfefferminzblätter und geriebenen Grana einstreuen, mit zwei Gabeln gut mischen und warm servieren.