Tagliatelle mit Ente und Catalogna

  • 1
    Schwierigkeit

Zutaten

  • 300 g0SW0203
  • 300 Entefleisch
  • 400 g Catalogna
  • 1 Möhre
  • 1 Zwiebel
  • 1 Stange Sellerie
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Salbeiblatt
  • 1 Zweiglein Petersilie
  • 1 Sträußchen Basilikum
  • 1/2 Glas trockener Weißwein
  • 20 g Butter
  • 2 Löffel trockener Weißwein
  • Salz, Pfeffer und Natives Olivenöl Extra
Tagliatelle n° 203


Zubereitung

Catalogna zubereiten, waschen und in Stücke schneiden. Entenfleisch waschen und in Stücke schneiden. Möhre, Sellerie und Zwiebeln rüsten und hacken. Salbei, Petersilie, Basilikum und Lorbeer abspülen. Tomaten blanchieren, Haut und Kerne entfernen und zerkleinern. Butter und Öl zusammen mit dem Lorbeer, dem Basilikum, der Zwiebel, dem Sellerie und der Möhre in eine Pfanne geben; alles dünsten, dann das Entenfleisch zugeben, gut braten und mit dem Wein ablöschen. Tomaten beifügen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und zugedeckt 40-50 Minuten schmoren. In der Zwischenzeit die Nudeln in dem zuvor für die Cataglogna verwendete Kochwasser geben, bissfest abgießen und mit dem Entenragout anrichten. Großzügig mit Granakäse bestreuen.