Zita tagliata mit Seespinne

  • 1
    Schwierigkeit

Zutaten

  • 350 g0SX0118
  • 1 Seespinne, ca. 700 g
  • 350 g reife, feste Tomaten
  • 1 Pfeffer
  • 2 Schalotten
  • 1 Sträußchen Basilikum
  • 1 Sträußchen Petersilie
  • Salz und Pfeffer
Zita Tagliata n° 118


Zubereitung

Seespinne waschen, 8-10 Minuten in kochendem Wasser angaren. Das Fleisch herausnehmen (aus den Zangen mit Hilfe einer Pinzette), zerkleinern und in eine Schüssel geben. Paprikaschote waschen und würfeln. Tomaten in kochendem Wasser blanchieren, abgießen, Haut und Kerne entfernen, dann grob hacken. Schalotten schälen, fein hacken, Petersilie und Basilikum hacken. 2 Löffel Öl in eine Pfanne geben, erhitzen, Paprikaschote zugeben und 4-5 Minuten unter gelegentlichem Rühren andünsten; herausnehmen und beiseite stellen. Das Krebsfleisch in derselben Pfanne 2 Minuten andünsten, dann beiseite stellen. Das restliche Öl in die Pfanne geben und gehackte Schalotten andünsten; dann Tomaten beigeben und nach 2-3 Minuten auch die gewürfelte Paprikaschote. Salzen, pfeffern und 15 Minuten weitergaren. 2 Minuten vor Ende der Garzeit das beiseitegestellte Seespinnenfleisch, die Petersilie und den Basilikum unterziehen. Nudeln garen, bissfest abgießen, Seespinnensoße darüber verteilen und servieren. Die Nudeln kann man auch direkt in der ausgehöhlten Seespinnenschale auf den Tisch bringen.