Ei-Tagliatelle nach Genueser Art

  • 1
    Schwierigkeit

Zutaten

  • 300 g Tagliatelle n° 104 all’uovo
  • 250 g Seeteufel
  • 250 g Garnelen
  • 250 g 'Trocadero'-Kopfsalat
  • 1 Eigelb
  • 1/2 Zwiebel
  • 2 Salbeiblätter
  • 1 Zweiglein Petersilie
  • 1 Löffel Brandy
  • 1 Priese Muskatnuss
  • Salz und Pfeffer
Tagliatelle n° 104 all’uovo


Zubereitung

Den Fisch zubereiten, waschen und in eine Kasserolle geben; Salbeiblätter zugeben, mit Salzwasser bedecken und garen. Abgießen, entgräten und Schalen entfernen; das Fleisch zerkleinern und beiseite stellen. Zwiebel fein hacken, mit dem Öl in einer Pfanne dünsten; den in feine Streifen geschnittenen Salat zugeben. Salzen, mit Pfeffer und Muskatnuss abschmecken; mit Wasser bedecken und zugedeckt auf sehr kleinem Feuer 10 Minuten garen; Deckel entfernen und Flüssigkeit verdunsten lassen. Sobald die Flüssigkeit verdunstet ist, Fisch zugeben und mit Brandy aufgießen. Einige Minuten ziehen lassen, dann vom Feuer nehmen. Das Eigelb mit etwas Milch verrühren und zu der warmen Soße geben, mit einem Holzlöffel gut mischen und zum Schluss Petersilie einstreuen. Nudeln in reichlich Salzwasser garen, bissfest abgießen und auf die Teller geben. Auf jeden Teller ¼ der Soße verteilen und servieren.