Farfalle mit Brokkoli und Venusmuscheln

  • 1
    Schwierigkeit

Zutaten

  • 350 g0SXE093
  • 800 g Venusmuscheln
  • 300 g Brokkoli
  • 1 Chilispitze
  • 2 Knoblauchzehe
  • 1 Bund Petersilie
  • 1/2 Glas trockener Weißwein
  • Salz
Farfalle n° 93


Zubereitung

Venusmuscheln einige Stunden in einer Schüssel mit reichlich Wasser geben; danach abgießen, abtropfen und nochmals unter fließendem Wasser abspülen. Den Knoblauch schälen und leicht zerdrücken. Brokkoli in Röschen zerteilen und in kaltem Wasser gut waschen. Die Muscheln mit dem Knoblauch und dem Chili in eine Pfanne geben; Weißwein und einen Löffel Öl zugeben. Pfanne wenige Minuten aufs Feuer stellen und zugedeckt auf hohem Feuer die Muscheln öffnen lassen; dabei gelegentlich die Pfanne hin- und herbewegen; nicht aufgegangene Muscheln entfernen. Pfanne von Feuer nehmen, Sud filtern und beiseite stellen. Einige Muscheln beiseite stellen, restliche von der Schale lösen und in eine Schüssel geben. Reichlich Wasser zum Kochen bringen, salzen und Farfalle garen. 5 Minuten vor Ende der Garzeit auch die Brokkoli hineinwerfen. In der Zwischenzeit 3 Löffel Öl mit dem Knoblauch erhitzen, und alle Muscheln, auch die mit Schale, samt Sud und 2 Löffel Nudelwasser zugeben. Nudeln und Brokkoli bissfest abgießen, mit der zubereiteten Soße anrichten, mit Petersilie bestreuen und warm servieren.