Rotelle als Nudelsalat

  • 1
    Schwierigkeit

Zutaten

  • 300 g0SX0054
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 gelbe Paprikaschote
  • 200 g enthülste Erbsen
  • 3 Löffel Weißweinessig
  • Zweiglein Thymian, Zweiglein Majoran, Salz und Pfeffer
Rotelle n° 54


Zubereitung

Tomaten in kochendem Wasser kurz blanchieren, Haut und Kerne entfernen; würfeln, in ein Sieb geben und 15 Minuten abtropfen lassen. Reichlich Wasser zum Kochen bringen, salzen und Nudeln bissfest garen. Abgießen und unter kaltem Wasser abschrecken; in eine Salatschüssel geben. Nudeln mit 2 Löffeln Öl beträufeln, mit Salz und Pfeffer abschmecken, mischen und beiseite stellen. . Paprikaschote rüsten, waschen und würfeln. Erbsen in kochendem Salzwasser 4-5 Minuten kochen und abgießen. Thymian, Majoran und Lorbeer waschen, abtrocknen und hacken. Gewürfelte Paprikaschote, Tomaten, Kapern und Erbsen den Nudeln zugeben und alles gut mischen. In einer kleinen Schüssel das Salz mit dem Essig verrühren, kaltgepresstes Olivenöl zugeben, dann Majoran, Thymian und Lorbeer einstreuen und Nudeln anrichten; gut mischen und servieren.