Chef: Fabio Baldassarre

Rotelle mit Zucchiniblüten und Tintenfisch

  • PT100M 100min
  • 4
    Schwierigkeit

Zutaten

  • 360 g0SX0054
  • 2 Zucchini
  • 8 Zucchiniblüten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 50 g Pecorinokäse
  • 200 g Tintenfische
  • 4 kantabrische Sardellen
  • 1 Scheibe Brot
  • 4 gewässerte Kapern
  • 2 Sardellen
  • 250 g Datterino-Tomaten
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 Löffel Zucker
  • weißer Pfeffer, natives Olivenöl extra, Maldon-Salz, Peperoni-Öl, Tomatenmark, frischer Origano, frisches Basilikum, Salz
Rotelle n° 54


Zubereitung

Brot in der Pfanne mit ein wenig Öl, den Kapern, 2 Sardellen und dem zuvor mit etwas warmem Wasser verdünnten Tomatenmark rösten. In den Ofen geben und bei 80 °C für 2-3 Stunden trocknen, mixen und mit etwas Öl in der Pfanne rösten.Tomaten waschen und mit Öl, Salz, Pfeffer, Zucker, Basilikum und Knoblauch auf ein Backblech geben, für 15 Minuten bei 180 °C backen. Häuten, mit einer Gabel zerdrücken, und mit Öl, Salz und mit frischen Oreganoblättern würzen. Gehackte Zwiebel mit 2 Löffeln Öl anbraten, die in Scheiben geschnittenen Zucchini hinzufügen und bei starker Hitze mit etwas Brühe kochen. Salzen, mixen und mit etwas Öl aufschlagen; warmhalten. Zucchiniblüten rasch abspülen, nachdem die Stempel entfernt wurden.Rotelle in reichlich kochendem gesalzenen Wasser garen und eine Minute vor Ablauf der Garzeit abgießen. In der Zwischenzeit die ungeschälte Knoblauchzehe mit etwas Öl und den kantabrischen Sardellen in eine Pfanne geben.Knoblauch entfernen, bevor er zu heiß wird, und die Pasta in der Pfanne mit etwas Kochwasser zu Ende garen. Mit den zerkleinerten Zucchiniblüten, dem mit Peperoni aromatisierten Öl und etwas geriebenem Pecorinokäse vermengen.Die Tintenfische separat in einer sehr heißen Pfanne mit etwas scharfem Öl rasch braten. ANRICHTUNGEtwas Zucchinicreme auf den Teller geben; Rotelle mit den Zucchiniblüten anrichten, darüber ein paar kleine zerdrückte Tomaten und mit Maldon-Salz gewürzte Tintenfische verteilen; mit etwas gewürztem Brot bestreuen.